HOME

HOME

Band des Monats # PUSSYCAT BOYS

Freitag, 28. Februar 2014 - 13:27 Uhr

Pussycat Boys

Mitglieder:         Nick Fancy – Vocals

                           Reggie Red – Drums

                           Jesse Love – Bass

                           Leslie Rich – Guitar

Schublade: 80er Jahre Hardrock/ Glamrock

Unser erstes Mal (zusammen):  Während unserer ersten Welt-Tournee… 

(Musikalische) Vorbilder:         

Nick -> Jesse

Reggie -> Leslie

Jesse -> Nick

Leslie -> Reb Beach

Top 3 Songs:     

Everybody – Pussycat Boys

Back For Good – Pussycat Boys

Hero – Pussycat Boys

Meistgehasster Song ever: Wonderwall – Motherfucking Oasis

Liebster eigener Song: ALLE

Könnten wir es uns aussuchen, wären wir gern mal Support für (lebend oder tot): lebend: Steel Panther; tot: Dio

Zu Germanys Next Flopmodel würden wir aus der Band JESSE  schicken, weil er extrem gut aussieht, früher selbst gemodelt hat und Heidi Klum klarmachen würde… 

Wenn wir alles Geld und alle Möglichkeiten der Welt hätten, würden wir gern mal: … wir haben alles Geld und alle Möglichkeiten der Welt…

Lieblingskneipe/club in Hannover:  Rocker, Frosch

Größter (sexueller) Irrtum:

Nick: The Pussycat Dolls (ALLE)

Reggie: Seine Lehrerin

Jesse: Oprah Winfrey

Leslie: Britney „Bitch“ Spears 

Was Ihr Eurem Diktator (Frontfrau/mann) schon immer mal sagen wolltet: Du bist ein schöner Mann!

Für kein Geld der Welt würden wir: noch einmal den Pussycat Dolls unsere Bandnamen verraten (die haben den Pussycat Boys nach einer heißen Nacht den Bandnamen und die erste Single „Dont Cha“ geklaut)

Vor einem Gig machen wir das ganz bestimmt (nicht): Proben

Von dem Geld für die Pfandflaschen im Proberaum könnten wir locker das finanzieren: Welttournee mit den Vorbands Metallica, Iron Maiden, Skid Row (in Originalbesetzung) Whitesnake und den Backstreet Boys

Musik und Bier sind wie: Frauen und Heavy Metal

Wöchentlicher Bierkonsum: Beunruhigend

 pressefoto_3.jpg

Im WEB | FB

Foto (c) Florian Kluger 

 


Zurück zur Übersicht